Weihnachts-Bucketlist

Janine Seyed • Inspiring

Rote Christbaumkugel mit roter Schleife an Weihnachtsbaum

16 Ideen für Deine Weihnachts-Bucketlist

Hallo lieber STILGENUSS Leser,

es ist mal wieder Zeit für eine besondere STILGENUSS Bucketlist. Pünktlich zur Adventszeit habe ich eine Weihnachts-Bucketlist für Dich erstellt, in der Hoffnung, dass sie Dich in eine genussvolle und fröhliche Weihnachtsstimmung versetzt.

Natürlicher Weihnachtsbaum mit Kerzen im Vordergrund

Ob Indoor oder Outdoor, diese Bucketlist hält für jeden was bereit

1. Schlittschuh laufen

Pack Dir Deine alten Schlittschuhe und auf zur nächsten Eislaufbahn. Du wirst merken, wie viel Spaß es macht, auch wenn Du vielleicht am Anfang nicht mehr ganz so sicher auf dem Eis bist. Leider gibt es immer weniger Möglichkeiten, auf einem See Schlittschuhlaufen zu gehen, dennoch bieten viele Eishallen auch Abendprogramme mit Musik und Licht an. Oder vielleicht hat auch ein Weihnachtsmarkt in Deiner Nähe eine Eislaufbahn aufgebaut.

2. Weihnachtsschaufenster bummeln

Weihnachtseinkäufe verbinden wir meistens mit Stress und Hektik. Nimm Dir aber einfach mal einen Vormittag ganz entspannt Zeit und schlendere durch die Gassen und Straßen Deiner Stadt. Vielleicht findest Du so schon Inspirationen für Deine Weihnachtsgeschenke oder Du genießt einfach nur die schön dekorierten Schaufenster.

3. Plätzchen backen

Plätzchen backen, mag zwar jetzt nicht ganz so aufgefallen sein, dennoch gehört es auf jede gute Weihnachts-Bucketlist. Vielleicht probierst Du Dich dieses Jahr auch mal an ein neues Rezept.

4. Lieblings – Weihnachtsfilm anschauen

Egal ob Kevin allein zu Hause, Die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens oder Tatsächlich Liebe – Weihnachtsfilme sind einfach ein Muss. Egal wie kitschig oder albern manche Filme auch sind, sie machen einfach gute Laune. Shirin und mein Favorit ist übrigens Das Wunder von Manhattan.

5. Dinner mit Freunden

Wenn nicht zur Weihnachtszeit, wann dann? Es ist eine wundervolle Tradition, sich jedes Jahr einmal zur Weihnachtszeit mit den engsten Freunden zu treffen und dankbar für die Freundschaft zu sein. Das geht am besten mit einem guten Essen und einem Glas Rotwein.

Weihnachtszeit ist Zeit für Familie und Freunde

6. Familien Spaziergang

Weihnachtszeit ist dafür da, mit der Familie Zeit zu verbringen, vor allem dann, wenn sich vielleicht unter dem Jahr alle selten zusammen gesehen haben. Ein gemütlicher Winterspaziergang, vielleicht auch im Schnee, ist wunderschön. Am besten kombinierst Du den Spaziergang mit einem anschließenden Essen und wärmenden Getränken.

7. Weihnachtslieder hören

Last Christmas I gave you my heart… jaja die guten alten Weihnachtslieder! Für den einen das größte Grauen, für den anderen die beste Zeit des Jahres. Aber irgendwie catcht es uns doch alle beim ersten Weihnachtslied des Jahres im Radio. Wem dann doch immer noch die Weihnachtslieder zu viel sind, sollte mal in unsere Swinging November Playlist reinhören, die eignet sich auch wunderbar für die Weihnachtszeit.

8. Weihnachtsessen kochen

Egal ob für Dich allein, für Deinen Partner, die Familie oder die Freunde, koch einmal richtig groß auf und genieße es. Bekanntlich geht Liebe durch den Magen und so kannst Du gleich allen oder nur Dir selbst zeigen, wie viel sie Dir bedeuten.

Mehrere Menschen sitzen zusammen am Tisch und stoßen mit Rotwein an

9. Für einen guten Zweck spenden

Ich bin jedes Jahr besonders zur Weihnachtszeit sehr dankbar dafür, dass meine Familie und meine Freunde alle schöne Weihnachtstage im Warmen, mit reichlich Essen, Geschenken und in Frieden verbringen können. Aber gleichzeitig wird mir immer zur Weihnachtszeit besonders bewusst, dass nicht jeder die Möglichkeit hat, solche Weihnachten zu feiern. Daher sollte man auch immer etwas zurückgeben, wenn es einem selbst gerade gut geht und man am Abend gesättigt in sein warmes Bett steigen kann. Dabei ist es komplett egal, wie groß die Spende ist oder in welcher Form man etwas zurückgeben möchte.

10. Zuhause weihnachtlich dekorieren

Es gibt nichts Schöneres, als wenn es zu Hause nach frischen Tannenzweigen oder Orangen und Weihnachtsgewürzen riecht. Egal ob klassisch, skandinavisch oder modern – ein bisschen Weihnachtsdeko muss einfach sein und verleiht dem Zuhause immer etwas mehr Gemütlichkeit und Geborgenheit. Obwohl früher mehr Lametta war!

Drei unterschiedliche Weihnachtsgetränke mit Früchten

Der Genuss kommt in dieser Weihnachts-Bucketlist nicht zu kurz

11. Punsch trinken

Glühwein, Kinderpunsch, Eierpunsch, alles sehr lecker, aber auch nichts Neues. Freue Dich auf unseren Weihnachtsdrink, den wir Dir schon bald vorstellen werden.

12. Bratapfel essen

Warmer Apfel, Zimt, Mandeln, Rosinen und Vanillesoße ein wahrer Weihnachtstraum. Besonders dann, wenn es draußen richtig kalt wird, kann ein frischer Bratapfel nicht nur den Körper wärmen, sondern auch die Seele.

13. Weihnachtsbeleuchtung in der eigenen Straße anschauen

Mit den steigenden Energiepreisen wird es wohl dieses Jahr auch weniger Weihnachtsbeleuchtung geben und das soll auch jeder so handhaben, wie es für ihn am besten ist. Dennoch finde ich ein bisschen Beleuchtung in der dunklen Jahreszeit sehr herzerwärmend. Es ist so schön, am Abend noch mal etwas frische Luft zu tanken und dabei die vielen kleinen Lichter in der Straße zu sehen.   

14. Weihnachtsmarkt besuchen

Wo sonst steigt die Vorfreude auf Weihnachten am meisten, wenn nicht auf dem Weihnachtsmarkt. Leckeres Essen, liebevoll dekorierte Buden und tolle Atmosphäre für Groß und Klein. Besonders schön finde ich persönlich Waldweihnachtsmärkte. Hier habe ich immer das Gefühl, in einer anderen Welt zu sein.

15. Einen Abend nur mit Kerzenlicht verbringen

Das warme Licht von Kerzen oder einem Kaminfeuer wirkt so beruhigend und entspannend auf mich, dass ich sehr gerne einfach abends nur Kerzen anzünde und sonst kein elektrisches Licht anmache. Dazu schöne Musik, ein leckeres Getränk und schöne Gespräche mit den Liebsten ist Gold wert. Wenn Du noch nach einer passenden Duftkerze suchst, kann ich Dir diesen Beitrag empfehlen: Luxus-Duftkerzen

16. Ein winterliches Bouquet kreieren

Ein DIY-Projekt darf in der Weihnachtszeit bei mir nicht fehlen. Egal ob es ein selbst gesteckter Adventskranz, ein Tür-Kranz oder ein schönes Blumenbouquet ist. Nicht nur der Sommer bringt faszinierende Blumen und Farben mit sich, sondern auch im Winter findest Du tolle dunkelgrüne Zweige und leuchtend rote Beeren. Ideen findest Du dazu auf unserem Pinterest @stilgenuss_official – Home&Living.

Ich hoffe auch Du findest mit der Weihnachts-Bucketlist ein bisschen weihnachtliche Stimmung und freust Dich auf die Adventszeit. Du findest die STILGENUSS Weihnachts-Bucketlist auch auf Pinterest @stilgenuss_official und kannst sie dort abspeichern und verschicken. Schreibe mir gerne, ob Du schon Punkte von der Weihnachts-Bucketlist streichen kannst.

 

Als abschließende Frage gilt nur noch zu klären, ob bei Dir der Weihnachtsmann oder das Christkindl kommt? Ich freue mich sehr von Dir zu lesen!

Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag,

Deine Janine

Das könnte Dich auch interessieren

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert